Workshops 2024

Die Workshops 2023 haben so viel Freude gemacht und ich denke auch den tollen TeilnehmerInnen. Deshalb gibt es 2024 ein nochmal erweitertes Angebot. Ich freue mich schon sehr darauf mit vielen BlumenfreundInnen hier über den Blumenacker zu gehen, die Blumenvielfalt zu genießen, Sträuße zu binden und viel Wissen und Erfahrung, die ich mit der Zeit angehäuft habe, weiterzugeben.

Wenn ihr mit einer Gruppe einen eigenen Kurs buchen wollt, meldet euch bei mir. Sehr gerne!

Pfingstrosenmagie, ein Workshop mit Sebastian Conrad

Samstag 1.Juni 2024  15-18.30 Uhr

Ich freue mich so sehr dieses Jahr etwas ganz besonderes anbieten zu können: Sebastian Conrad von Haute Jardin (https://hautejardin.com/de/workshops-retreats) wird bei mir in Obermarchtal mit euch wunderbare Kunstwerke mit Pfingstrosen gestalten. Er ist ein wahrer Blumenkünstler mit viel Erfahrung aber auch genialer Intuition. Es wird sicher magisch!

Gemeinsam streifen wir durch die üppigen Pfingstrosen und tauchen in die saisonalen Schätze des Frühsommers. Sebastian zeigt dir, was saisonalen Luxus ausmachen kann und wie wir die Bewegungen und Verspieltheit der Natur in unsere eigenen Gestaltungen einfliessen lassen können. Wenn wir uns bewusst auf den Prozess des intuitiven Schaffens einlassen, können wir uns mit unserer eigenen Kreativität und dem künstlerischen Ausdruck verbinden. Die Arbeit mit Blumen hilft uns dabei wieder im hier-und-jetzt anzukommen. Jedes Element von Gefäß, zu Stiel, zu Blüte, zu Ast spielt dabei eine essentielle Rolle. Nach einer floralen Demonstration mit alternativen Techniken und Herangehensweisen, tauchst du in deine eigene Gestaltung ein. Die besonderen Gefäße, die für den Kurs geschaffen wurden verbinden uns zusätzlich mit der Kraft der Natur. Aus der Erde, durch unsere Hände, in die Blütenmeere. Für eine kleine Stärkung vor Ort ist gesorgt. Zuletzt halten wir die Kreationen fotografisch fest.

Maximale Teilnehmer*innen: 08

Inklusive: selbst-geerntete Blumen aus dem Blumengarten, eine kleine Stärkung und Getränke, Gemeinsame Zeit zu Gestalten und zu Experimentieren.

Kursgebühr 160 €

extra für den Workshop angefertigte Keramikgefäße können erworben werden.

Führungen auf dem Pfingstrosenacker

Achtung: auf Grund der warmen Witterung habe ich jetzt die Termine vorgezogen. Es könnte aber nochmal zu Änderungen kommen.

Das Highlight des Jahres ist auf meinem Acker sicher die Pfingstrosenblüte, wenn mittlerweile 190 verschiedene Sorten ihre Pracht zeigen. Gern lade ich euch zu diesem Spektakel ein und biete einige Führungen an. Die genaue Zeit der Hochblüte kann man leider nicht genau bestimmen, da besonders Pfingstrosen in ihrem Blühverlauf extrem temperaturabhängig sind. Daher bitte vor dem Termin nochmal hier vergewissern, ob sich etwas geändert hat. Vor allem der erste oder der letzte Termin sind unsicher!

Die Besichtigung des Ackers ohne Führung ist leider nicht möglich.

Bitte unbedingt mit Anmeldung!

Termine für die Führungen: 

Montag (Pfingstmontag)  20.5.2024  10.00 Uhr  und 15.30 Uhr

Dienstag 21.5.2024  17 Uhr

Samstag 25.5.2024  10.00 Uhr  und 15.30 Uhr

 

 

In Pfingstrosen schwelgen

Freitag 24.5.2024 um 16.00 Uhr 

und

Montag 27.5.2024 um 16.00 Uhr

Für alle Pfingstrosen-Fans: ein Nachmittag, um Pfingstrosen zu genießen, diese wunderbaren Blumen in ihrer Opulenz und Vielfalt! Es gibt eine Führung über's Pfingstrosenfeld und anschließend binden wir einen herrlichen, dicken Pfingstrosenstrauß, den ihr natürlich mit nach Hause nehmen könnt. Dabei gibt es einiges Wissenswertes über Pfingstrosen, ihre Begleitstauden. mit was sie sich in Sträußen gut zusammenfügen lassen.... Und zwischendurch noch eine kleine Kaffee- oder Teepause.

Teilnahmegebühr 49 € Anmeldung bis zum 22.5.2024 bzw. 24.5.24

Pfingstrosen intensiv

Mittwoch 22.5.2024  oder Sonntag 26.5.2024. Der endgültige Termin wird mit den TeilmehmerInnen abgesprochen

Ein Tagesseminar für alle, die mehr über diese herrlichen Blumen wissen wollen. Es gibt einen Theorieteil mit ganz viel Informationen zu den verschiedenen Typen von Pfingstrosen, Anbau, Pflege und Krankheiten und Maßnahmen zu ihrer Vermeidung. Bei einer Ackerführung wird die ganze Bandbreite der Pfingstrosensorten vorgestellt. Im Praxisteil geht es um die floristische Verwendung der tollen Schnittblumen, die besten Sorten zum Schnitt und die schönsten Kombinationspartner für natürliche, saisonale Blumensträuße. Unser Wissen setzen wir dann gleich in die Praxis um und binden tolle Pfingstrosensträuße, die ihr natürlich mitnehmen könnt.

Organisatorisches: Das Seminar wird morgens um 10.30 beginnen. Bitte bringt euch Vesper für die Mittagspause mit, alternativ können wir in der Bäckerei im Ort etwas holen. Es gibt eine Kaffee- oder Teepause mit Kuchen oder Gebäck am Nachmittag.  Die Teilnehmergebühr beträgt 130 €.

Workshop: Schöne Sträuße aus dem eigenen Garten

Freitag 28. Juni 2024  15.00 Uhr

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Workshop zum Sträußebinden! Es ist immer wieder wunderbar zu sehen, wie kreativ meine TeilnehmerInnen  an die Blumenvielfalt herangehen. Es entstehen immer so unterschiedliche und dennoch jedes für sich wunderschöne und einzigarteige Kunstwerke. Bei hoffentlich schönem Wetter treffen wir uns um gemeinsam auf unserem Acker um die Blumen zu schneiden und anschließend daraus unter unserem Schwarznußbaum mit Anleitung einen eigenen, herrlichen Strauß zu binden, den du natürlich mit nach Hause nehmen kannst. Dabei lernst du viele verschiedene Schnittstauden und Einjährige kennen und bekommst eine Einführung, wie mit Spiraltechnik und ein paar Gestaltungsregeln die Kunstwerke besonders gut gelingen.

Anmeldung bis zum 24.6.2024  Seminargebühr 49,00 €

Führung zu den Taglilien

Samstag, 13.7.24  um 11.00 Uhr

Für alle Hemerocallisbegeisterten!

Mein Angebot an tollen Taglilien wird immer größer. Wer sich die Schönheiten in ihrer Fülle anschauen möchte, ist an diesem Tag herzlich eingeladen.

Die Führung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist bitte Anmeldung per Email unter andrea.koettner@gmx.de

 

 

Teilnahme an Blumenmärkten

Ulrichsfest der Bergbrauerei in Ehingen Berg am 6. und 7.7.2024 

hier gibt es einen Handwerkermarkt, der 2024 das Sonderthema Pflanzen, Samen und Floristik hat. Ich möchte dort meine Blumen präsentieren, ich biete Blumensträuße und auch verschiedene Stauden im Topf an. Da zu dieser Zeit gerade die Taglilien blühen, wird bei den Topfpflanzen darauf der Schwerpunkt sein.

Infos unter: https://www.bergbier.de/aktuelles/veranstaltungen

Schnittstauden intensiv

Sonntag 21.7.24 Beginn 10.00 Uhr Ende ca 16-17 Uhr

Bei Stauden gibt es eine unglaubliche Fülle und du fragst dich welche davon sind die besten für den Schnitt? Welche Eigenschaften haben sie? Wie ist die Verwendung? Mittlerweile habe ich 16 Jahre Erfahrung im Schnittstaudenanbau. Ich habe lange zeit für eine große Staudengärtnerei gearbeitet und unzählige Arten und Sorten ausprobiert. Trotzdem bin ich immer noch dabei Neues zu erproben und  zu entdecken. Diesen reichen Erfahrungsschatz möchtre ich mit euch teilen und wir verbringen einen Tag mit ganz viel Infos kombiniert mit der praktischen Anschauung auf dem Blumenacker. Nicht zuletzt setzen wir alles beim gemeinsamen Binden von Sträußen direkt um. Also was für's Hirn und was für die Sinne!

Der Kurs ist für Profis aber auch für alle Pflanzenbegeisterten.

Teilnahmegebühr 140,00 € (enthalten sind Getränke, Kaffeegebäck und natürlich die Blumen)

Anmeldung per Email unter andrea.koettner@gmx.de

Blumenzauber

Samstag 7.9.23  15.00 Uhr

Ein etwas anderer Blumenworkshop, in dem wir uns auf ganz intensive Weise den Pflanzen in ihrer Vielfalt nähern wollen. Ihren Charakter wahrnehmen, sich inspiriern lassen von Farben, Formen und Duft. Es soll ein wirklicher slowflower Workshop werden, soll heißen: im Vordergrund steht die Begegnung mit den Blumen, das intensive Wahrnehmen. Wir werden dann auch etwas gestalten, aber es geht nicht darum, dicke Sträuße zu binden, sondern uns wirklich einzulassen, die Pflanzen in ihrer Wesenheit zu erfassen und danach einzubinden.

Teilnahmegebühr 49,00 €

Kränze aus Blumen, Früchten und Kräutern

Termin wird noch bekanntgegeben

Wir binden bunte Kränze aus Blumen, Fruchtständen und Kräutern. Es gibt verschiedenes Material vom Blumenfeld zur Verwendung, frisch oder getrocknet oder zum eintrocknen geeignet. Damit könnt ihr individuelle Kränze gestalten und ein paar Stunden in Blüten und Duft schwelgen.

Teilnahmegebühr 49,00 €